Analyz3d | Die Leistungsdiagnostik zur Trainingsoptimierung | ANALYZ3D
Lassen Sie Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit testen, um Ihr Lauftraining gezielt zu optimieren und um so Ihre Leistungsfähigkeit effektiv zu steigern.
Laktat-Leistungsdiagnostik, Leistungsdiagnostik, Laktatstufentest, Laktattest, Leistungsfähigkeit, Ausdauerleistungsfähigkeit, Trainingssteuerung
17993
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17993,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Der Laktatstufentest

Durch eine Laktat-Leistungsdiagnostik, bzw. einen Laktatstufentest sind wir in der Lage Ihren aktuellen Trainingsstatus bzw. Leistungsstand zu ermitteln. Die gewonnenen Informationen über Ihre individuelle Ausdauerleistungsfähigkeit ermöglichen eine optimale Trainingssteuerung und folglich eine effiziente Steigerung Ihrer individuellen Leistungsfähigkeit. So können Trainingsparameter wie Intensität, Laufumfang, Pausen bzw. Erholungsphasen oder auch Belastungsarten reguliert werden, um so Ihre Trainingsplanung individuell zu optimieren.

Während eines Laktat-Stufentests wird die Intensität, in unserem Falle die Laufgeschwindigkeit, stufenweise bis zur individuellen Maximalleistung erhöht. Während den unterschiedlichen Stufen werden die Blutlaktatkonzentration, sowie die Herzfrequenz und das individuelle Belastungsempfinden gemessen. Durch diese standardisierten Belastungsprotokolle können bei wiederholter Durchführung Ihre Leistungsfortschritte dokumentiert und Ihre Leistungsentwicklung überwacht werden.

Laufbandanalyse | Analyz3d Basel

Laktatstufentest

Bei der Durchführung der Laktatstufentests orientiert sich „Analyz3d by Dr. Tobias Hein“ direkt an den Vorgaben der Swiss Olympic sowie der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP).

Zu Beginn des Laktatstufentests sieht das Protokoll die Messung der Laktatkonzentration in Ruhe vor. Hierfür wird ein Tropfen Blut aus Ihrem Ohrläppchen entnommen.

Im Anschluss daran startet die Belastungsphase bei einer geringen Laufgeschwindigkeit, welche in der Regel zwischen 6 und 8km/h liegt. Diese Laufgeschwindigkeit wird für 3 Minuten konstant gehalten, bevor es zu einer weiteren Blutentnahme am Ohrläppchen kommt. Parallel wird immer die Herzfrequenz und das Belastungsempfinden dokumentiert. Und so werden mehrere 3minütige Belastungsstufen bei steigenden Laufgeschwindigkeiten durchlaufen, die immer mit einer Blutentnahme enden.

Beendet ist der gesamte Laktatstufentest, wenn die Läuferin, bzw. der Läufer maximal ausbelastet ist und den Test abbricht.

Die gesamte leistungsdiagnostische Untersuchung inklusive der detaillierten Besprechung Ihrer Ergebnisse dauert in etwa 60 Minuten.

Durchführung

Vorraussetzungen

Am Tag vor des Leistungstests sollten Sie auf eine Trainingseinheit verzichten.

An den Tagen 2 und 3 vor dem Laktat-Leistungstest bitten wir Sie nur leichte Trainingseinheiten durchzuführen, so dass Sie ausgeruht und entspannt zur Untersuchung kommen. Dies ist sehr wichtig im Hinblick auf zukünftige Laktatstufentests, da auf diese Weise eine Standardisierung des gesamten Ablaufes gewährleistet werden kann.

Sie erhalten ausserdem einige Tage vor der Untersuchung einen Fragebogen, welchen Sie bitte ausgefüllt mitbringen. Sollten Sie eine der Fragen mit „ja“ beantworten, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Es kann vorkommen, dass wir uns die Freiheit vorbehalten, den Stufentest mit Ihnen nicht durchzuführen, da eine maximale Ausbelastung in verschiedenen Fällen nicht zu empfehlen ist und ein gewisses Maß an Risiko mit sich bringt. Klicken Sie hier, um direkt zum Fragebogen zu kommen.

Laufband

Der Laktatstufentest wird im Bewegungsanalyselabor von Analyz3d by Dr. Tobias Hein in der Sempacherstrasse 24 in Basel standardisiert auf dem Laufband durchgeführt. Mitzubringen sind Laufschuhe und Laufklamotten, sowie einen zweiten Satz an Kleidern. Duschmöglichkeiten sind vor Ort nicht verfügbar.

Feldtest

Laktatstufentests können auf Anfrage auch außerhalb des Labors auf einer 200m oder 400m Rundbahn bzw. auf einer zuvor definierten Strecke durchgeführt werden. Feldtests werden ausschliesslich auf separate Anfrage für Gruppen zu einem entsprechenden Preis angeboten.

puls1
Laktatleistungsdiagnostik | ANALYZ3D

Trainingssteuerung - Parameter

Stoffwechsel – Laktat

In Ruhe und bei einer leichten Ausdauerbelastung wird die benötigte Energie zur Kontraktion der Muskulatur über den aufgenommenen Sauerstoff gedeckt, der aerobe Stoffwechsel. Erhöht sich nun die Intensität der Belastung, kurz- oder langfristig, reicht der eingeatmete Sauerstoff nicht mehr aus, um den Energiebedarf der Muskulatur aerob abzudecken. In diesem Fall kann der menschliche Körper für eine individuell begrenzte Zeitspanne auch ohne ausreichend Sauerstoff Energie gewinnen. Während dieses anaeroben Stoffwechsels entsteht ein Abfallprodukt, das Laktat („Milchsäure), dessen Konzentration im Blut messbar ist.

Individuelle anaerobe Schwelle

Durch gezielte Steuerung des Ausdauertrainings können LäuferInnen ihre Laktattoleranz im Blut verbessern. Das hat zur Folge, dass bei gleicher Intensität, in unserem Fall die Laufgeschwindigkeit, weniger Laktat produziert und die aerobe Stoffwechselkapazität erhöht wird, wodurch länger in einem aeroben Zustand gelaufen werden kann. Zur Beurteilung der individuellen Leistungsfähigkeit dient die individuelle anaerobe Schwelle IAS, also jener Punkt, ab dem der Stoffwechsel vom aeroben in den anaeroben Zustand übergeht. Es wird folglich mehr Laktat produziert als der Körper in der Lage ist abzubauen, wodurch dann die Muskulatur übersäuert und die Leistungsfähigkeit abnimmt.

Aussagekraft

Durch die Laktatkonzentration im Blut bei körperlicher Belastung lassen sich Aussagen über die individuelle Stoffwechselsituation des Sportlers tätigen. So ist ein Training im aeroben Bereich erforderlich, um beispielsweise Kalorien in Form von Fett oder Kohlenhydrate zu verbrennen und um gezielt Gewicht zu verlieren. Des Weiteren sollte sichergestellt werden, dass während des Grundlagen-Ausdauertrainings die IAS nicht überschritten und die Muskulatur mit genügend Sauerstoff versorgt wird. Sportwissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass durch gezieltes Training an oder über der individuellen anaeroben Schwelle, die individuelle Ausdauerleistung signifikant gesteigert und somit ein maximaler Trainingseffekt erzielt werden kann. Die optimale Mischung aus unterschiedlichen Trainingsintensitäten sorgt dann für die Steigerung der Ausdauerleistungsfähigkeit und Laufleistung.

Zusammenfassend kann man sagen, dass durch eine Laktat-Leistungsdiagnostik Überanstrengungen oder auch Unteranstrengungen vermieden werden können, und somit das Training zielorientiert und optimal gesteuert werden kann.

Auswertung und Trainingsempfehlungen

Im Anschluss an der Laktatstufentest werden Ihre ermittelten Daten direkt ausgewertet und mit Ihnen besprochen.

So erhalten Sie direkt individuelle Belastungsempfehlungen zur Steuerung der zukünftigen Trainingseinheiten in Form von Laufgeschwindigkeiten sowie Herzfrequenzen für verschiedene Trainingsformen wie extensive Tempoläufe, Tempodauerläufe, mittlere Dauerläufe (GA2, Grundlagenausdauer 2) und regenerative lange Dauerläufe (GA1, Grundlagenausdauer 1).

Zudem erhalten Sie Wettkampfprognosen für Marathon, Halmarathonläufe, etc. basierend auf Ihren aktuellen Testergebnissen.

EINFÜHRUNGSANGEBOT

#1 – Basic

Laktat-Leistungsdiagnostik

+++

Ein Laktatstufentest
inklusive individueller Trainingsberatung
und ausführlichem Bericht mit Trainingsempfehlungen
Gutschein über 25CHF für eine Laufanalyse

+++

FÜR 175 CHF STATT 200CHF

#2 – Advanced

LAKTAT-LEISTUNGSDIAGNOSTIK

+++

Zwei Laktatstufentests zur Überprüfung
der Trainingsfortschritte
innerhalb 12 Monate
plus Gutschein über 20CHF für eine Laufanalyse

+++

für 340CHF statt 400CHF

Wenn Sie einen Termin oder ein kostenloses, individuelles Beratungsgespräch vereinbaren möchten,
dann schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie mich an +41 76 59 596 11 oder +49 157 596 596 11